7. Oktoberfest des Brau & Bistro mit nAund

0

O’zapft is! Traditionell feiert das Brau & Bistro sein Oktoberfest auf dem Altmarkt in der Cottbuser Innenstadt. Das ruft förmlich nach jeder Menge Spaß und guter Laune, wenn Blau-Weiß den Altmarkt übernimmt.

Ab 10 Uhr geht es los. Den obligatorischen Fassbier-Anstich übernimmt diesmal Spree-Neiße-Landrat Harald Altekrüger – mal sehen, wie der sich schlägt (der Kalauer musste auch mal sein, Anm. d. Red.). Weißwürste, Grillhaxen, gebratene Enten und jede Menge Paulaner Oktoberfestbier stehen genauso auf dem Programm, wie gute musikalische Unterhaltung. Für die sorgt eine der Nummer Eins Party-Bands der Region: nAund! Neun erstklassige Musiker, die das Beste der Rock- und Popmusik, „zünftige“ Blasmusik und die stärksten Songs von „A“, wie Andrea Berg bis „Z“, wie suZi Quattro spielen.

„Da es bei unseren Oktoberfesten auch manchmal geregnet hat, haben wir für uns für dieses Jahr gemeinsam mit der Lehmann-Crew eine Schlechtwetter-Variante überlegt und ein großes Zelt eingeplant“, sagt Brau & Bistro-Chef Steffen Meyer. Wer Lust auf gute Musik, gutes Essen und angenehmes Beisammen hat, braucht seinen Blick an diesem Tag also nicht bang zum Himmel zu richten. Es wird trotzdem gefeiert. Holt die Lederhosen und Dirndls raus und: ’n guad ’n!

rog

Foto: Viel Spaß und gute Unterhaltung mit nAund.
(Foto: pr)

Oktoberfest-Party-Tipp: 18. September, ab 10 Uhr, vor dem Brau & Bistro

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.