„Mucke auf dem Muckeplatz“ Jugendfestival in Neu-Schmellwitz

0

Am 3. September findet von 14 bis 22 Uhr auf dem Ernst-Mucke-Platz in Neu-Schmellwitz das erste „Mucke auf dem Muckeplatz“ Jugendfestival statt. Am Nachmittag wird es diverse Workshops für Jugendliche geben, am Abend übernehmen junge Cottbuser Bands das Geschehen. Die Mitorganisatoren Franzi und Nick stellten sich unseren Fragen.

Unter dem Motto „Mucke auf dem Muckeplatz“ sollen Jugendliche aus Cottbus und Umgebung in Neu-Schmellwitz den Abschluss der Ferien nochmal richtig genießen. Wie seid ihr auf die Idee gekommen?
Franzi: Die Idee eines Open-Air Festivals für junge Menschen entstand bei der 2. Cottbuser Jugendkonferenz im Stadthaus. Wir saßen mit anderen Jugendlichen zusammen und diskutierten, welche Events es in Cottbus gibt und was wir uns wünschen würden. So haben wir angefangen ein Open-Air Festival zu planen.

Was habt ihr an diesem Nachmittag vor?
Nick: Ab 14 Uhr werden verschiedene Workshops in kreativen, aktiven und vielgestalterischen Bereichen angeboten, unter anderem ist das Improtheater Rabota Karoshi der Bühne 8 da, man kann T-Shirts und Beutel mit Siebdruck von KouK schöner machen, kennenlernen, was Poetry Slam bedeutet, vom dem Künstler Kunst mit Herz ein paar Tricks im Umgang mit der Spraydose abschauen und mit mir beim Breakdance batteln.
Franzi: Am Abend gibt es eine großartige Auswahl an Musik, Bands und DJs aus Cottbus und der Region. Wir haben versucht, eine gute Mischung aus jungen aufstrebenden Künstlern und alten Hasen zu organisieren. Für die Versorgung wird gesorgt und neben Zuckerwatte, Popcorn und der Obstbar vom Superheldenclub Humi gibt es einen Kuchen-, einen Getränke- und einen Grillstand.

Warum habt ihr diesen eher ungewöhnlichen Ort in Cottbus Neu-Schmellwitz gewählt?
Nick: Für junge Menschen ist in Cottbus und vor allem in Neu-Schmellwitz, nicht viel los, oder es kostet viel Geld und das wollten wir mit dieser Aktion mal ändern.

Habt ihr das alles alleine gestemmt oder von wem werdet ihr unterstützt?
Franzi: Unterstützt werden wir von Sozialarbeitern des Humanistischen Jugendwerks Cottbusund dem Schmelle-Regional-Treff der Regionalwerkstatt Brandenburg.

rog

Jugendfestival-Tipp: 03.09., 14 – 22 Uhr, Muckeplatz, Neu-Schmellwitz
Bands: Jana, Crossrocker, Das Wunder von Bernd
Internet: Facebook/muckeaufdemmuckeplatz

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.