2. RockCamp in Senftenberg

0

Das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ in Senftenberg hat sich für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren etwas Besonderes ausgedacht: Zum zweiten Mal findet in den Oktoberferien das RockCamp statt, teilt das Pegasus Team auf seiner Webseite mit.

Unter dem Motto „Wir rocken weiter“ fällt am 17. Oktober der Startschuss. Kinder und Jugendliche, so heißt es, können zum Beispiel eine eigene Band gründen, Manager sein oder den technischen Support der Band übernehmen. „Wir haben auch für jede Rolle die richtigen Coaches am Start“, schreibt das Team. Im RockCamp sollen die Bands gemeinsam mit ihren Coaches einen Song arrangieren und diesen dann am Freitag, 21. Oktober, um 15 Uhr, beim Abschlusskonzert vor einem Publikum vorstellen. Zwar seien musikalische Vorkenntnisse und ein eigenes Instrument von Vorteil, aber nicht Bedingung. Das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ hat für jede Band das komplette Rock-Equipment vor Ort. Die Teilnahmegebühr beträgt 50,- Euro. Übernachtung, Verpflegung sowie Materialkosten und Eintrittsgelder für die verschiedenen Aktionen sind darin bereits enthalten. Unterstützt wird das Rock Camp durch den Landkreis Oberspreewald Lausitz und die Initiative Mach Musik.

pm/rog
Foto: Rock entdecken im Pegasus. (TSPV)

Tipp: 17. – 21. Oktober, Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“, Senftenberg

Info: Ihr habt Interesse und traut Euch, mit Pegasus in den Ferien zu rocken? Dann nutzt einfach das Anmeldeformular auf der Homepage des Kultur- und Freizeitzentrums:
www.pegasus-senftenberg.de/musikcamp/ – per Email (pegasus@stiftung-spi.de) oder fragt per Telefon nach: 0 35 73 / 24 72.

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.