Gewinner des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbes LEX

0

Am 28. November wurden im Barbara-Saal von LEAG die Sieger des diesjährigen
Lausitzer Existenzgründerwettbewerbes LEX bekannt gegeben. Der Hauptpreis,
dotiert mit 4.000 Euro für das beste Unternehmenskonzept, ging dabei an Martin
Wagner (Mitte). Er betreibt im sächsischen Ort Kirschau (bei Bautzen) die Sächsische
Spirituosenmanufaktur. Der zweite Platz und ein Preisgeld von 2.500 Euro ging
ebenfalls nach Sachsen: Michael Menzel (rechts) von der INDI Implant Systems GmbH
aus Görlitz nahm den Preis entgegen. Der dritte Platz des Existenzgründerwettbewerbs
blieb in Cottbus: Über 1.500 Euro konnte sich Benjamin Andriske (links) freuen, der
Herausgeber der Onlinezeitung Niederlausitz Aktuell.
Der Sonderpreis „Wertschöpfung generieren“ über 2.000 Euro ging an die TITTEL
Drahtwarenfabrik GmbH in Großröhrsdorf.

pm/rog
Titelfoto: Die Gewinner: Benjamin Andriske, Maritn Wagner, Michael Menzel (v.l.nr.) © Jan Hornhauer

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.