5. ROTEC-Schulranzenmarkt und 20 Prozent Rabatt

0

Das ganze Büro steht im Fokus der Cottbuser Firma ROTEC. Auf rund 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet der Vollsortimenter vom Radiergummi bis zur kompletten Büroausstattung von führenden Markenherstellern alles an, was ein modernes Unternehmen oder auch der Privatkunde benötigen. Zu dem Ladengeschäft gibt es zwei Showrooms für Technik und Möbel. Neben dem Verkauf bietet  ROTEC auch Copyshopdienstleistungen an, und dem Kunden steht ein  Vor-Ort-Service für technische Dienstleistungen zur Verfügung. Bei der Firma ROTEC, deren Geschäftsführer der Cottbuser Unternehmer Helmut Rauer ist, sind 22 Mitarbeiter beschäftigt. Startschuss war im Jahre 1990 in der Cottbuser Rudolf-Breitscheid-Straße. Die aktuellen Räumlichkeiten in der Wilhelm-Külz-Straße  15 werden seit 1991 genutzt. Zu DDR-Zeiten war hier übrigens einst der VEB Schuh- und Lederwaren beheimatet.

Bei der ROTEC geht es aber nicht nur um Bürosysteme, Möbel und Bürobedarf. Ein Highlight ist bereits seit dem fünften Jahr der Schulranzenmarkt, und so beginnen bereits jetzt die Vorbereitungen für das neue Schuljahr.  Am 10. (von 9-18 Uhr) und 11. Februar (9-15 Uhr) ist es wieder so weit. Insgesamt wurden ca.250 Ranzen bestellt, die darauf warten, von künftigen Schulanfängern getragen zu werden. Allerdings geht es bei dem Ranzenmarkt nicht nur um Schulranzen, sondern um alles, was für die Schule benötigt wird.  „Wir beraten die Eltern und Kinder bei der Wahl des richtigen Ranzens. Er soll die perfekte Hilfe für den Start der Kinder ins Schulleben sein. Er muss richtig passen und soll gut aussehen“, sagt Daniela Neumann , Verkaufsberaterin bei der ROTEC. „Wir bieten Markenmodelle von McNeill, Herlitz und Hama an.“ Daneben gibt es aber auch Schreibtische, Stühle und alles weitere Zubehör zum Schulstart. „Schließlich sollen die Kinder ja  bei der Erledigung der Hausaufgaben eine ordentliche Haltung haben“, sagt Jana Palicki, die gemeinsam mit Daniela Neumann für den Schulranzenmarkt verantwortlich zeichnet. Dass der Markt so zeitig im Jahr stattfindet, liegt daran, „dass die neuen Kollektionen jetzt eintreffen und mitunter schnell vergriffen sind. Viele Großeltern beteiligen sich gern bei dem Schulstart der Enkelkinder und verbinden es gleich mit als Osterpräsent.“, sagt Daniela Neumann.

Neben dem Verkauf sind aber noch weitere Aktionen an den beiden Tagen geplant. Jana Palicki: „Es wird einen Parcours auf dem Innenhof geben, die Verkehrswacht und die DAK sind mit Aktionsständen dabei. So ist für Spiel und Spaß gesorgt.“ Wer sich über die Ranzen vorab informieren möchte, kann das in der Woche ab dem 6. Februar. „Die 20 Prozent Rabatt gibt es aber nur an diesen beiden Aktionstagen “, sagt Jana Palicki.

Robert Gordon
Foto: Daniela Neumann (r.) und Jana Palicki haben die Schulranzen im Griff. Sie freuen sich auf die Schulkinder in spe und ihre Familien.  © TSPV

Schulranzentipp:
10. Februar, 9-18 Uhr, und 11.Februar, 9-15 Uhr, ROTEC, Wilhelm-Külz-Straße 15, 03046 Cottbus.

Mehr Infos im Internet
Facebook: ROTEC.Cottbus gibt es immer die neuesten Infos zu Aktionen, Angeboten und Neuheiten auf dem Büromarkt.
www.ROTEC-Cottbus.de

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.