Gerhard Schöne und Falco im Konzert

0

In Hoyerswerda kreuzen sich im Februar die Wege zweier Musiker, die seit vielen Jahren die Herzen und Gemüter der Menschen bewegen: Gerhard Schöne und Johann „Hans“ Hölzel alias Falco.

Der eine, Gerhard Schöne, nimmt sein Publikum an die Hand und begleitet es auf einer phantasievollen Abenteuerreise ins Kinderland, die man auch in der Erwachsenwelt gern mitmacht. Seit vielen Jahren ist er gleich zweimal an einem Tag zugange. Am Nachmittag gibt es das Kinderkonzert, „Alles muss klein beginnen“, und abends dann kommen die Großen zum Zuge. In seinem neuen Familienprogramm liebt Schöne die Veränderung. Er trifft dabei auf seine Jule, die den Programmablauf ganz schön durch ihre Neugier und Liedwünsche aufhält. Viele seiner Kinderliedklassiker tauchen wieder auf, und dazu gesellen sich Schlummerlieder aus aller Welt für Jule. „Ich habe so viele Geschwister“, heißt es dann am Abend: Mit diesen Worten des argentinischen Dichters und Sängers Atahualpa Yupanqui beginnt eine mehrdeutige Reise. Sie beginnt im fremden Klang der Sprachen und zeigt dabei doch Vertrautes, selbst Gekanntes.Alte und neue Lieder klingen neu und ungewöhnlich.

FALCO-PlatinumFalco kann dagegen nicht mehr neues Material zu einem Programm knüpfen.  Er starb bei einem Autounfall 1998 in der Dominikanischen Republik. Er liebte die Übertreibung, das Maßlose, den Kick.  Seine Musik lebt aber zum Beispiel durch die Band Falco-Platinum fort. Sie ist  eine der wenigen, die die Falco-Stiftung autorisiert hat, Falcos Musik am Leben zu halten. Die Falco-Platinum Show ist eine Band für die große Bühne, mit dem exzentrischen Sänger Willibald F. Tikale (Jahrgang 69), den man sich sehr gut als den leibhaftigen Falco vorstellen kann. Und mit attraktiven tanzenden Background- Girls.  Dazu eine hochmusikalische Formation, die präzise spielt. So ersteht eine Weltkarriere wieder auf, und es erklingen unter Anwendung schriller Kostüme Hits wie: „Der Kommissar“, ˮRock me Amadeus“, „Junge Römer“, ˮJeanny“ oder ˮVienna Calling“.

pm/rog
Fotos: Falco-Platinum Show + Gerhard Schöne. ©PR

Konzerttipp
Gerhard Schöne, 5. Februar, Kinderkonzert 15.30 Uhr + Erwachsenenkonzert 19.30 Uhr
Falco-Platinum Show, 11. Februar, 21 Uhr,
Kulturfabrik Hoyerswerda
www.kufa-hoyerswerda.de

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.