kurz & knapp – Konzerttipps im Mai

0

Kunst trifft Kunst+++ Bunte Wandmalerei, fette Beats und poetischer Sprechgesang stehen am 13. Mai bei „KUNST trifft KUNST“#2 (Foto: ©ein mal einz) im Mittelpunkt des Geschehens. Ab 14 Uhr öffnet das Muggefug seine Pforten. Am Nachmittag starten dort ab 15 Uhr ein Graffiti-Workshop „Kunst mit Herz“, der Rap-Workshop „Spaß mit Bars“ und der Beatbox-Workshop „Beats mit dem Mund“. Jede/r darf sein oder ihr Talent zeigen. Am Abend gibt es lokalen und regionalen Rap vom Feinsten – unter anderem mit Team Livin, ein mal einz und Aktiv Passiv sowie eine Open Stage. Voranmeldung für die Workshops: kunst_trifft_kunst@yahoo.de


4Capriolen+++ Die 4 Capriolen alias Beate Dittmann-Apel, Sylvia Walter, Ingolf Czerny und Thomas Pöschel, bereichern am 20. Mai die Chillout Nächte in derem neuen Domizil in der Bahnhofstraße 24, Cottbus. Mit Klavier und Gesang erwecken sie in ihrem Programm alte Filmschlager der 20er- bis 40er-Jahre wieder zum Leben, dazu gibt es Lounge&Ambient Music von Pete van de Best, los geht es 20 Uhr. Wer nur das Quartett sehen möchte, kann das am 28. Mai, 16 Uhr in der Bunten Bühne Lübbenau. rog

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.