Umbau des Branitzer Besucherzentrums: Erste Etappe geschafft!

0

Die Orientierungslosigkeit hat ein Ende. Nachdem die Besucherinnen und Besucher des Branitzer Parks in der diesjährigen Sommersaison ohne ein Besucherzentrum ihren Weg durch die Pücklerschen Anlagen finden mussten, ist es ab 17. Juli nun wieder Anlauf- und Infopunkt.

Im ganz neuen Gewand erscheint nun der Kassenbereich samt Museumsshop. Viel Raum wurde hier auch den beiden Persönlichkeiten gegeben, die das Landschaftsbild des 19. Jahrhunderts auf je ganz eigene Weise geprägt haben: dem Gartenfürst Pückler (1785-1871) und dem Landschaftsmaler Carl Blechen (1798-1840).

Vor allem die Liebhaberinnen und Liebhaber der Landschaftsansichten Blechens können sich freuen, denn die Dauerausstellung der Cottbuser Sammlung wird im gleichen Zuge wiedereröffnet. In den Galerieräumen der unteren Etage werden nun wieder die Werke Blechens und seiner Künstlerkollegen ausgestellt. Die Präsentation folgt einer thematischen Sicht auf sein Werk und präsentiert rund 35 Werke aus allen Schaffensphasen.

Carl Blechen war einer der wichtigsten deutschen Landschaftsmaler seiner Zeit. Kühn im Entdecken seiner Motive und leidenschaftlich im Temperament brachte er in nur wenigen Schaffensjahren zwischen 1822 und 1827 ein umfangreiches und vielseitiges Werk hervor. Carl Blechen entdeckte für seine Malerei – ausgehend vom romantischen Frühwerk, in dem er teilweise nach klassischen Kompositionsprinzipien arbeitete, bis hin zu seinen späteren Werken, in großzügiger Malweise und von großer Direktheit – entgegen dem damaligen Naturverständnis in dem vermeintlich Ungefälligen, Wilden, Alltäglichen der Natur seine Motive.

Wer dies sehen möchte, gelangt auf unmittelbarem Wege durch die sich im Aufbau befindliche neue Ausstellung „Meister der Landschaft – Fürst Pückler und Carl Blechen“, ist mitten drin im Wandel zwischen Ideen und Objekten. Schauen Sie Architekten und Handwerkern bei ihrer Arbeit auf die Hände und erleben Sie, wie neuen Projekten Leben eingehaucht wird.

Weitere Infos: www.pueckler-museum.de

pm/sk
Titelbild:
Carl Blechen, Waldinneres mit abgebrochenen Ästen, 1833

 

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.