Paul-Gerhardt-Herbstwoche in Lübben

0

Paul-Gerhardt-Herbstwoche in Lübben

Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst lädt die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben unter dem Thema einer Liedstrophe von Paul Gerhardt zur Paul-Gerhardt-Woche. Verschiedenen Veranstaltungen und Angebote laden dazu ein, sich mit dem Leben und Werk des nach Martin Luther bekanntesten deutschen Kirchenlieddichters zu beschäftigen. Paul Gerhardts Texte und Gedichte, von denen einige im Weihnachtsoratorium und den Passionen von Bach verwendet wurden, haben auch heute nichts an Lebendigkeit, Aktualität und Inspirationskraft verloren. Gerhardt wirkte als Archidiakon in Lübben und wurde an heute unbekannter Stelle in der nach ihm benannten Kirche beigesetzt. Der reichhaltigen Ausgestaltung mit Liedversen und Bleiglasfenstern bekannter Zeitgenossen Gerhardts verdankt sie ihren internationalen Ruf als einzige deutsche „Liedkirche“. Begegnen Sie Paul Gerhardt bei einer Kirchenbesichtigung, einem Besuch des Paul-Gerhardt-Zentrums oder einem musikalischen Stadtrundgang und tauchen Sie ein in das Leben und Wirken des in der Paul-Gerhardt-Stadt Lübben allgegenwärtigen Liederdichters.

pm/rog
Titelfoto: PR

Termin
9. bis 15. Oktober, Paul-Gerhardt-Kirche, Lübben
Täglich 12 Uhr, „Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein“
20 Min. der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung

10. Oktober, 10 Uhr, Musikalische Stadtwanderung mit Sabina Fromm
einschließlich der Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

13. Oktober, 10 Uhr, Naturerlebnistag auf den Spuren von Paul Gerhardt
einschließlich Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.