Die Schöne und das Biest in Cottbus

0

Im März kehrt „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ in einer ausgedehnten Tournee auf die Theaterbühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zurück und wird dabei am 29. März um 20 Uhr in  Cottbus zu Gast sein. Die Geschichte dieser  Inszenierung der weltberühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“, reicht zurück bis zum September 1994, als sie im Kölner Sartory-Saal uraufgeführt wurde. Sie ist damit älter als die sog. Disney-Version, die erst drei Jahre später ihre Deutschlandpremiere feierte. Damals wie heute werden die „die Schöne und das Biest“ von Darstellern verkörpert, die gleichermaßen jugendliche Frische, energetische Präsenz und besonderes stimmliches Talent mitbringen. Für die aktuelle Tournee konnten Julia Werbick als schöne Bella und Florian Soyka als Biest verpflichtet werden. Gemeinsam geben sie ein wunderbares Paar ab – als Bella und ihr verwunschener Prinz – als die Schöne und das Biest, mit denen das Publikum bangt, weint, lacht und es sich gern verzaubern lässt.

rog

Termin
29. März, 20 Uhr, Stadthalle Cottbus
Tickets: beim WochenKurier 0355 / 431 236
www.lausitzer-ereignisse.de

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.