Eine Reise durch die Peitzer Stadtgeschichte

Ein Spektakulum auf der  Zitadelle Peitz. Das ist für die geschichtsbeladene Fischer- und Festungsstadt schon fast eine Pflicht, spätestens seit das Zitadellen-Areal nach jahrelangen Umbaumaßnahmen in neuem Glanz erstrahlt. Besucher des Spektakulums können auf eine Reise durch die Stadtgeschichte gehen: Historisches Markttreiben, Kanonenschießen der Festungskanoniere, Preußisches Feldlager, Vorführungen im Schwertkampf, Aluschaugießen, Klemmkuchenbacken, alte Spiele für jedes Alter zum Mitmachen und Zuschauen, Wahrsagerin im Zelt und vieles mehr gibt es zu sehen und zu erleben. Auch das Bühnenprogramm wird kleine, wie große Besucher in Staunen versetzen. Höhepunkt des Festes werden die szenischen Aufführungen zur Stadtgeschichte von Peitz durch die Theater Company Peitz in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Tourismusamt und dem Chor Picena Iuvenalis am Samstagabend sein. Der Eintritt ist frei.

 

Wann:
Mai, 15 bis 24 Uhr
Mai, 10 bis 16 Uhr
Wo:
Zitadelle, Peitz

Tourist-Information Peitzer Land
Tel. 035601-8150
E-Mail: tourismus@peitz.de
Ausführliches Programm: tourismus.peitz.de

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.