Ramona Franze-Hartmann, seit fast 20 Jahren die gute Seele und Netzwerkerin der Freiwilligenagentur Cottbus, kennt sich aus mit dem Thema Ehrenamt. Viele kleinere und größere Projekte hat sie bis jetzt begleitet und auch die Rubrik „Ein roter Teppich fürs Ehrenamt“ hat sie gern unterstützt. Mehr als 80 Vereine sind bei der Freiwilligenagentur eingetragen, mehr als 25 Vereine hat der Hermann bereits auf dieser Seite vorgestellt.

Zeit für ein kleines Resümee und einen Blick nach vorn. Hermann sprach mit Ramona Franze-Hartmann:

Bei der Freiwilligenagentur Cottbus sind derzeit 82 Vereine unter einem Dach registriert, aber das sind natürlich längst nicht alle, Sportvereine und Kulturvereine sind hier nicht mitgezählt. Bis jetzt haben wir große etablierte Vereine vorgestellt, wie den ASB oder die Malteser, daneben gibt es aber auch neue kleine Initiativen wie den Strombad e.V., von denen natürlich nicht alle Menschen wissen. Dort engagieren sich Cottbuser Ehrenamtliche, die einen ganz normalen Job haben und in ihrer Freizeit etwas für ihre Stadt tun möchten. Da fehlt es natürlich manchmal an Zeit, der Gelegenheit und der Möglichkeit, dafür die „Werbetrommel“ zu rühren. Deshalb ist diese Ehrenamtsseite im Hermann eine tolle Sache für diese Vereine, um sich bekannt zu machen. Ein tolles Beispiel ist der Verein Seniorpartner in School e.V., der Dank des Beitrages im Hermann im kommenden Frühjahr eine  Schulung durchführen kann und somit der Gründung eines Seniorpartner in School e.V. hier in Cottbus nichts mehr im Weg steht. Das gilt natürlich auch für die anderen Vereine, die bisher vorgestellt wurden.

Welche Eigenschaften zeichnen den „klassischen“ Cottbuser Ehrenamtler aus?

Er/Sie ist neugierig, interessiert an Menschen, die Unterstützung brauchen und sucht nach neuen Erfahrungen, Erkenntnissen außerhalb von Beruf oder Familie, fragt nicht nach Geld sondern nach Anerkennungsformen für die Tätigkeit, egal ob es ein einmaliges ( 2. Dezember 2019 Mail von Herrn W.: „Gern würde ich Heiligabend im Raum Cottbus meine Unterstützung anbieten“ oder ein langfristiges Engagement ( 22. November 2019 Mail von Frau K.: „Ich interessiere mich für Unterstützung beim Spielen, Handarbeiten, Singen mit Kindern, Sportangebote begleiten oder Hausaufgabenhilfe“.) ist.

Was wird es 2020 bei der Freiwilligenagentur Cottbus Neues geben?

Wir werden 2020 bereits anfangen, unser 20-jähriges Bestehen zu planen, das wir 2021 begehen werden. Dabei wollen wir besonders dem freiwilligen Engagement in Cottbus und dem einzelnen Ehrenamtler unsere Aufmerksamkeit widmen. Hier sollen Menschen erzählen, warum sie sich engagiert haben und was mit ihnen dadurch passiert. Das eine sind die Vereine, die das Gemeinwesen besser machen, aber was macht das Ehrenamt mit dem Einzelnen? Was kann besser gemacht werden, was wünschen sich die Ehrenamtler, sind zum Beispiel Fragen denen wir uns stellen möchten.
Für 2020 wird bei uns auch das Thema Pflege eine große Rolle spielen. Das erste, worum wir uns bemühen werden, ist, den Beruf Altenpfleger aufzuwerten. Darüber hinaus wird die Anzahl der zu pflegenden Personen stetig steigen, es müssen also Bedingungen geschaffen werden, dass Ehrenamtliche sich dort verorten können. Es kommen so viele Menschen zu uns, auch jüngere, die uns sagen, ich würde mich gern in der Pflege engagieren, ich möchte gern im Altenheim helfen oder jemandem Gesellschaft leisten, der einsam ist. Das Interesse ist da, der Bedarf auch. Die Pflege ist nach wie vor Aufgabe der Profis. Aber möglicherweise können sie durch Ehrenamtliche unterstützt und entlastet werden. Der Kontakt zum Pflegestützpunkt Cottbus und uns besteht bereits, jetzt gilt es Wege zu finden, wie so eine Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern umgesetzt werden könnte. Eine weitere Möglichkeit sehen wir in Kooperationen mit den Altenheimen, hier könnten ehrenamtliche Helfer ebenfalls einen Beitrag leisten.

Annette Raab

Einen Überblick über Angebote für Ehrenamtler bei den Vereinen sowie eine Übersicht der Vereine und Partner gibt es auf der Homepage der Freiwilligenagentur Cottbus:
http://freiwilligenagentur-cottbus.de/

Freiwilligenagentur Cottbus
Zielona-Gora-Straße 16 Cottbus-Sachsendorf
Telefon: 0355/4888663
E-Mail: info@freiwilligenagentur-cottbus.de

Beratungszeiten:
Dienstag 9-12 Uhr und Donnerstag 14 -18 Uhr oder nach Vereinbarung

 

 

Teilen.

Hinterlasse eine Antwort