Top-Thema
0

Cottbus is calling!

Jetzt Filme für Cottbuser FilmSchau – Lausitzer SHRT FLM AWRD einreichen Ab sofort können Filme für die 16. Cottbuser FilmSchau…

Top-Thema
0

Danilo tanzte mit Tom Fishs Frau

Erinnerungen an zwei LEA-Literaturfeste. Das dritte findet in Cottbus statt In unserem Juni-Heft kündigten wir an, dass vom 28. bis…

0

Problem-Bewusstsein

Sind Sie bereit für eine äußerst unbequeme Wahrheit? Es geht mir um etwas wirklich Elementares, das Sie quasi im täglichen…

0

Polly-Pocket-Dilemma

Blumenhändler sind schon pfiffige Kerlchen. Beziehungsweise: Blumenhändlerinnen pfiffige Weibchen. Egal. Eine ganze Industrie lebt in Teilen davon, dass sie uns…

0

Herbstfrust

Kolumne Dies ist eine Service-Kolumne: Der Sommer ist vorbei. Das muss ich Ihnen in aller Deutlichkeit sagen, denn der Sommer…

0

Bundestagsqual

Man kennt das, der absolute Klassiker bei Bewerbungsgesprächen: „Der Job ist weiterhin vakant, welche Qualifikationen bringen Sie denn mit?“ –…

0

Zeichnen im Krieg

Rama Bilal (*1993) ist Grafikdesignerin und Illustratorin, ihr Heimatland ist Syrien. Schlichte Fakten, zwischen denen sich jedoch eine komplexe Geschichte…

0

Am Ende der „Regenzeit“

Der März wird ereignisreich für die Galerie Haus 23, denn diesmal lädt eines der Gründungsmitglieder des Vereins rund um die…

0

Verschlungen, verwickelt, verstrickt

Diese Bilder fesseln: Andreas Hildebrandt bringt ein dichtes Netz von unzähligen, verschlungenen und übereinandergelagerten Linien auf Leinwand und Papier. Die…

0

Dialektpop zum Runterkommen

Die Band Granada ist Teil der österreichischen Invasion im Musikbereich und kommt bald auch nach Cottbus Österreich, immer wieder Österreich…

0

Spot on: Neue Besen kehren…

Sie ist eine richtige Cottbuser Pflanze und hat in ihrer Jugend oft Veranstaltungen im Glad-House besucht. Konzerte, Filme im Obenkino…

0

Spot on: Bianca Noack

Die Seele des JUKS Vor über 23 Jahren gründete Bianca Noack den Cottbuser JUKS e.V. und gestaltet seitdem die Kinder-…

0

Spot on: Mohammed Scharr

In Cottbus angekommen Wie 5,5 Millionen seiner Mitbürger*innen sah auch Mohammad Scharr sich gezwungen, sein Heimatland Syrien zu verlassen, seit…

0

Spot on: Die Handschrift

Friedrich Koch ist ein Cottbuser, der sein Cottbus durchaus liebt. „Sonst wäre ich doch nicht mehr hier”, sagt er im…