Editorial
0

Neulich hat ein Gastwirt in seinem Biergarten an einem Sonntag einen Bier-Ausschank ToGo eröffnet. Leute…

Vielgereister Jörg Mannes choreographiert „Shakespeares Sonette” Mit Jörg Mannes hat der Cottbuser Ballettdirektor Dirk Neumann wieder einen renommierten Choreographen für seine wunderbare Ballettkompagnie nach Cottbus geholt. Mannes ist 1969 in Wien geboren, hat dort seine Ballettausbildung begonnen, die ihn nach Monte Carlo, London und New York City führte. In der Wiener Staatoper fand er sein erstes Engagement. Dem mittlerweile Neunzehnjährigen bot 1988 der große russische Tänzer Rudolf Nurejew (1938 – 1993) ein halbjähriges Stipendium in Paris an. „Das war richtig spannend”, erzählt er im Hermann-Gespräch. „Ich fühlte mich wieder als Anfänger. Das bedrückte mich nicht, sondern spornte an. Das Wichtigste,…

Teilen.

Liberec 2028 statt Zittau 2025 – die Kulturhauptstadtidee lebt im Dreiländereck weiter. Wagen wir kurz einen Blick zurück – auf den 26. Mai 2019, ein denkwürdiger Tag in vielfacher Hinsicht: Es war der Sonntag der Kommunalwahl in Sachsen wie Brandenburg und gleichzeitig Tag der Europawahl in vielen Republiken. Zittau hatte sich zudem auferlegt, ausgerechnet da die eigene Kulturhauptstadtbewerbung per Bürgerentscheid zu untermalen. Eine durchaus mutige Entscheidung, die noch nie eine Bewerberstadt zuvor wagte. Im Theater ging derweil das trinationale Theaterfestival J-O-Ś in den letzten Tag – eigentlich sonntags immer mit Picknick am Dreiländerpunkt gekrönt. Genau dort, wo seit der feierlichen…

Teilen.

Bereitgestellt von ImpulsQ | In Zeiten von immer weiter voranschreitenden digitalen Jobangeboten und zunehmend unattraktiver werdenden reinen Bürojobs wundert es weniger, dass Online-Jobs immer beliebter werden. Ein anderes Konzept leben Digitale Nomaden, die Reisen und unterwegs ihr Geld verdienen. Eine von vielen Optionen für einen Nebenverdienst könnten Sportwetten bei Mr Green sein, falls entsprechendes Wissen rund um Sport vorhanden ist. Hier sollte aber erwähnt sein, dass Sportwetten ähnlich wie das Trading von Finanzanlagen mit einem hohen Risiko behaftet ist. Natürlich gibt es noch viele weitere Optionen, wenn ein Nebenverdienst gesucht wird, der sich auch für Einsteiger eignet. Ein Leben abseits von…

Teilen.

Der Himmel über Cottbus hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf einen toten Kanal geschaltet war. Durch das statische Rauschen ist ganz sachte ein Virologe in einer abendlichen Talkshow zu vernehmen. Eine verquere Lage. Aber genug davon. Wie geht es der Blaumeise in diesem Frühjahr, nachdem 2020 bis zu 24.000 gefiederte Freunde an dem tödlichen Bakterium Suttonella ornithocola ihr Leben ließen? Erste Verdachtsfälle wurden bereits wieder gemeldet. Das Volk ließ sich davon jedoch nicht beeinflussen und votierte bei der ersten öffentlichen Wahl zum Vogel des Jahres 2021 für das Rotkehlchen. Ich gehe davon aus, dass die Academy of Motion Pictures…

Teilen.
0

 Brauchen wir Superhelden?

Antonio Latella über seine Inszenierung von „Zorro / Wonder Woman” in Cottbus Wieder ein interessanter Gast im Staatstheater Cottbus. Der…

0

OstSEE Sportspiele für Juni in Planung

Am zweiten Juniwochenende sollen die OstSEE Sportspiele, organisiert vom Cottbuser Stadtsportbund und vielen Vereinen, im Willmersdorfer OstSEE Sportpark stattfinden. Das…

0

Urlaub auf zwei Rädern

2021 ist kein gutes Jahr für Fernreisen. Doch den Sommerurlaub muss uns das keineswegs verhageln – immerhin leben wir mitten…

0

3- Länder-Kunstprojekt macht Halt in Cottbus

„WOBRAZE KRAJINY. BILDER EINER LANDSCHAFT. PODOBE POKRAJINE. WOBRAZY KRAJINY“ ist der Titel eines 3-Länder-Kunstprojektes, das Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Literatur und Musik sowie Museen, Literatur- und Kulturinstitutionen…

0

„Licht ist mein Medium“

Hermann macht einen Ausflug (nahezu) ans Ende der Welt, um eine der bedeutendsten Glaskünstlerinnen Deutschlands kennenzulernen. Die Rede ist von Angela Willeke. Sie lebt und arbeitet auf einem idyllischen Anwesen…

0

Kolumne März 2021

Ein Milchglas, bitte! Ich gehöre zu einer Risikogruppe. Natürlich nicht, weil ich ein gewisses Alter erreicht habe. Zwar werde ich…