Rubrik: Themen

Hallo, wir sind Caro und Flo aus Cottbus, beide Anfang 30. Wir haben unsere Jobs gekündigt und uns aus unserem Alltag in Deutschland „ausgeklinkt“, um die Welt zu bereisen. Wenn euch das Fernweh regelmäßig packt, dann folgt uns gerne auf diesem Blog oder auf Youtube ( (147) Travel Flo – YouTube ) bzw. Instagram ( Flo Kraft (@travel_flo_nz) • Instagram-Fotos und -Videos ) 18.12.2022 Wanaka/Neuseeland Der Wecker klingelt heute außergewöhnlich früh: 6 Uhr – und das hat einen Grund – wir wollen auf den Roys Peak. Das ist ein Berg ca. 5 Fahrminuten westlich von Wanaka auf dem Weg…

Teilen.

Hallo, wir sind Caro und Flo aus Cottbus, beide Anfang 30. Wir haben unsere Jobs gekündigt und uns aus unserem Alltag in Deutschland „ausgeklinkt“, um die Welt zu bereisen. Wenn euch das Fernweh regelmäßig packt, dann folgt uns gerne auf diesem Blog oder auf Youtube ( (147) Travel Flo – YouTube ) bzw. Instagram ( Flo Kraft (@travel_flo_nz) • Instagram-Fotos und -Videos 4.12.2022 Te Anau/Neuseeland Es ist über Nacht deutlich wärmer geworden und obwohl schlecht angesagt, scheint sogar die Sonne ein bisschen. Nach den vielen kalten und regnerischen Tagen wirkt das wie Balsam auf der Seele – ungelogen, schlechtes Wetter…

Teilen.

Hallo, wir sind Caro und Flo aus Cottbus, beide Anfang 30 und haben unsere Jobs gekündigt und aus unserem Alltag in Deutschland „ausgeklinkt“, um die Welt zu bereisen. Wenn euch das Fernweh regelmäßig packt, dann folgt uns gerne auf diesem Blog oder auf Youtube ( (147) Travel Flo – YouTube ) bzw. Instagram ( Flo Kraft (@travel_flo_nz) • Instagram-Fotos und -Videos ) 22.11.2022 Kaikoura/Neuseeland Direkt nach dem Frühstück geht es bei bestem Wetter weiter nach Norden, Richtung Kaikoura. Da wir heute nicht wirklich viel zu tun haben, geht es gemütlich die Küste entlang, so dass wir gegen 14 Uhr vor…

Teilen.

nachtgeschehen. Lesebühne Cottbus im Dezember im Bebel #bebelcottbus Die Lesebühne Cottbus feiert mit euch vor!!! Mittwoch, der 21.12.2022, ist nicht der letzte Mittwoch im Monat und dennoch ein Mittwoch und unser Termin im Bebel (Nordstraße 4). Zwischen den Jahren, wie es seltsamerweise heißt, ist sowieso niemand in der Stadt. Und die, die da sind erholen sich meistens noch vom Schreck den Besinnlichkeit hinterlassen kann. Also machen wir es eine Woche eher. Noch vor der ganzen Schose. Es lesen für Euch Susann (Susani susani susani…) Vogel, Udo (das entsprungene Ros…) Tiffert, Daniel (die Weihnachtsratte) Ratthei, Matthias (ich hasse Weihnachten, weil…

Teilen.

Teil II Wir sind Caro und Flo aus Cottbus, beide Anfang 30 und haben unsere Jobs gekündigt und aus unserem Alltag in Deutschland „ausgeklinkt“, um die Welt zu bereisen. Wenn euch das Fernweh regelmäßig packt, dann folgt uns gerne auf diesem Blog oder auf Youtube ( (147) Travel Flo – YouTube ) bzw. Instagram ( Flo Kraft (@travel_flo_nz) • Instagram-Fotos und -Videos ) 10.11.2022 Sydney/Australien 13:00 Ankunft in Sydney, die kurze Nacht steckt uns noch in den Knochen, als der Flieger uns schon wieder ausspuckt und wir ziemlich erschöpft unser Gepäck abholen. Die Einreise dauert bei uns diesmal ein wenig…

Teilen.

Wir sind Caro und Flo aus Cottbus, beide Anfang 30 und haben unsere Jobs gekündigt und aus unserem Alltag in Deutschland „ausgeklinkt“, um die Welt zu bereisen. Wenn euch das Fernweh regelmäßig packt, dann folgt uns gerne auf diesem Blog oder auf Youtube ( (147) Travel Flo – YouTube ) bzw. Instagram ( Flo Kraft (@travel_flo_nz) • Instagram-Fotos und -Videos ) . 5.11.2022 Deutschland/Frankfurt am Main 6:00 – der Wecker klingelt, doch wäre er gar nicht nötig gewesen, denn an Schlaf war nur wenig zu denken. Zu groß ist die Aufregung vor diesem Tag. Ein Blick…

Teilen.

nachtgeschehen. Der Herbst steht auf der Leiter und kündigt AHNE an. Der wunderbare AHNE (Zwiegespräche mit Gott) ist mal wieder Gast der Lesebühne Cottbus im Monat Oktober. Am 26.10.2022 um 20.30 Uhr im Bebel lesen außerdem Shary Gajardo, Udo Tiffert, Susann Vogel und Daniel Ratthei. Das darf sich niemand entgehen lassen. Und wie um die Teuerung auszugleichen kostet das Ganze einfach mal nix.

Teilen.

Unser Reporter Henning Rabe berichtet vom 32. FilmFestival Cottbus. Heute: Der letzte Tag. Der Festival-Ausklang beginnt mit erfreulich spröder Kost: Dem georgischen Dokumentarfilm Taming the Garden von Salomé Dshaschi. Eine alte Frau hat einen riesigen Baum im Garten, der ihr Leben lang mit seinem Schatten ihre Ernte im Obstgarten schmälerte. Eines Tages kommt ein Mann und fragt, was sie für den Baum haben will, er will ihn kaufen. 140 Euro, sagt sie. Antwortet er: „Also 140.000 sind doch viel zu viel, ich gebe ihnen 14.000.“ Was der Fremde tatsächlich tut. Seine Identität und sein Plan werden, wie es sich für…

Teilen.

Der Countdown läuft: Das Filmfestival Cottbus steht in den Startlöchern. Vom 8. bis 13. November dreht sich alles um Filme aus Osteuropa. Die Cottbuser Filmschau eröffnet traditionell die Festivalwoche. Diesmal läuft sie am Montagabend um 19 Uhr im Filmtheater Weltspiegel. Hier werden die ersten Preise vergeben. Vor allem jüngere Filmschaffende aus der Ober- und Niederlausitz präsentieren hier ihre Kurzfilme, die zumeist in keinem professionellen oder kommerziellen Umfeld entstanden. Vom Klimaschutz über den Strukturwandel, von sorbischen Traditionen bis zur Moderne, von Alltagssorgen, Fantasien und Liebe – thematisch setzt die Lausitzer FilmSchau keine Grenzen, lediglich die Länge der Beiträge ist auf…

Teilen.

nachtgeschehen. Die Lesebühne Cottbus lud am letzten Mittwoch des Septembers (28.) in den @Bebel ein. Matthias Heine, Udo Tiffert, Daniel Ratthei und Tracy Neumann lasen, was die Seiten hergaben. Gelernt haben wir, dass auch eine außen Lampe schwer emotional rüberkommen kann, wenn man sie lässt. Irgendwie ist immer was mit der Technik, neulich noch der eine Scheinwerfer, jetzt hatte die Lampe keinen Bock. Erstaunlich. Aber dafür waren die Geschichten schön.

Teilen.
1 2 3 131