Rubrik: hermannplatz

21. August: Sorbisch/wendisches Literatur- und Musikfest „Wortschätze” in Lübben Dem Stadtnamen Lübben ist Poesie geradezu eingeschrieben. soll er doch von dem sorbischen Namen Luba abgeleitet sein. Viele Märchen und Sagen aus uralten Zeiten beziehen sich auf Liuba, die sorbische Liebes- und Fruchtbarkeitsgöttin. Kein Wunder, dass die einstige Hauptstadt (!) des Markgrafentums Niederlausitz sich dieser Tradition besinnt und dies am 21. August mit einem Literatur- und Musikfest tut. Es trägt den Titel „Wortschätze”. Nach diesen Schätzen brauche man nicht lange zu graben. An sie zu kommen sei auch nicht abenteuerlich, aber voller Freude und Vergnügen, sagt denn auch Noris Schenk von…

Teilen.

Es ist in den Fußballvereinen der oberen Ligen weitgehend üblich, dass sich das Spielerkarussell zwischen den Spielzeiten zwar unterschiedlich schnell, dennoch aber regelmäßig dreht. Im Sommer 2021 aber kreist es in zuvor kaum gekannten Geschwindigkeiten. Was mit den finanziellen Sorgen der Vereine zu tun hat, hervorgerufen durch die Fehleinnahmen, aufgrund serienweise abgesetzter Spiele der Vorsaison. Erklärbar, dass man allerorts bemüht war, preiswerte, aber dennoch erfolgversprechende Kader zusammenzustellen. Parallel dazu gab es Wechsel im Bereich der Verantwortlichen und bei den Spielphilosophien – was durchaus auch beim FC Energie festzustellen ist. Der Lausitzer Traditionsclub konnte sich aufgrund finanzieller Probleme keine allzu großen…

Teilen.

Der Ostdeutsche Rosengarten in Forst/Lausitz steht jetzt in voller Pracht Es ist eine Freude, jetzt durch den Ostdeutschen Rosengarten zu spazieren. Die Beete sind wunderschön angelegt. Dabei setzt jeder Bereich der Parkanlage einen anderen Akzent. Üppig blühen die Lavendel- und Alliumpflanzen im Jubiläumsgarten. Der Sommerflor leuchtet in Gelb und Weiß. Einen Kontrapunkt bilden die kräftigen Rot- und Violetttöne von Begonien, Lobelien und Impatiens. Hinzu kommen alte, immer wieder sehenswerte Bekannte – die Skulpturen, die historischen Wasserspiele und der Pergolenhof. Und in diesem schönen Rahmen finden auch im August wieder zwei Rosengartensonntage statt. Am 8. August gibt es ab 14 Uhr…

Teilen.

…und ist jetzt in der ganzen Lausitz unterwegs – endlich auch wieder live! Noch immer fühlt es sich besonders an, sich dieser Tage mit Menschen live zu treffen. Entspannte Gespräche mit Netzwerker*Innen und potenziellen Partner*Innen fühlen sich noch fremd an, aber auch befreiend. Am 14. Juni 2021 lud das Gründungszentrum Zukunft Lausitz, gemeinsam mit dem Gründerökosystem Startup Lausitz, zur ersten „After Work Lounge“ des Jahres, nach Raddusch in die Slawenburg ein. Anmeldungen im dreistelligen Bereich verwunderten niemanden, anregende Gespräche fanden über den Abend hinaus statt, neue und alte Kontakte wurden geknüpft und gefestigt. Auch Prof. Dr. Jörg Steinbach, Minister für…

Teilen.

Auch im Cottbuser Stadtteil Döbbrick ist man froh darüber, dass die Corona-Einschränkungen, die im Vorjahr den kompletten Sportbetrieb lahmgelegt haben, aktuell nicht mehr gelten. Gerade rechtzeitig ist der Alltag im Gemeindeleben und somit auch im Verein für Ballspiele, beim VfB zurückgekehrt. Zumal 2021 für die Döbbricker ein ganz besonderes Jahr werden soll, da der 1921 gegründete Verein am Nordrand von Cottbus in diesem Jahr stolze 100 Jahre alt wird. Dokumentiert wird der Weg durch die Jahrzehnte im Rahmen einer Ausstellung, die VfB-Ehrenmitglied Ralf Wittchen organisiert und aufgebaut hat. Dort werden nicht nur die historischen Stücke im Eingangsbereich des Mehrzweckgebäudes auf…

Teilen.

Auf der Stadttorterrasse über den Dächern von Cottbus erstreckt sich wieder ein herrlicher Strand mit weißem Sand, Palmen und bequemen Loungemöbeln: Es ist Strandpromenaden-Saison. Wer noch nicht dort war, sollte die „Strandi“ unbedingt kennenlernen. Die Freitreppe links von Hugendubel führt direkt dorthin. Ob Tag, ob Nacht: Der Aufstieg lohnt sich. Tagsüber ist die Strandpromenade sehr familienfreundlich. Hier dürfen Kinder nach Herzenslust im Sand spielen. Wer mag, kann im Strandkorb oder auf einem der riesigen Schaukelsitze Platz nehmen. Und die Küche tischt für kleine wie große Leckermäuler verlockende Speisen auf. Nachts verwandelt sich die Location dann in eine Strandbar der Extraklasse.…

Teilen.

Corona überschattet auch im Forster Rosengarten alle Planungen. „Unserem Rosengarten“, sagt Parkmanager Stefan Palm, „ist Corona egal, die Rosen werden wachsen. Sie werden auch blühen.“    Was den Garten auch weiterhin mit großer Voraussicht einschränken werde, seien die Veranstaltungsformate, die sich derzeit komplett verändern. Die Eröffnung im Mai fand schon als „Stille Eröffnung“ statt, also ohne große Feierlichkeiten. Auch die Rosengartenfesttage, die im Juni traditionell den Saisonhöhepunkt bilden, mussten mittlerweile abgesagt werden. Dafür sollen nun die „Rosengartensonntage“, jeweils am 2. und letzten Sonntag im Monat weiter aufgewertet werden. Die Krönung der nun 30. Forster Rosenkönigin soll am 25. Juni in…

Teilen.

„Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos.“ -Zapata Espinoza, US-amerikanischer Journalist, *1960- In diesem Sinne – ab auf‘s Fahrrad! Ob der klassische Drahtesel oder das neue E-Bike, das allenfalls der Osterhase gebracht hat – radeln Sie durch das Stadtgebiet von Drebkau/Drjowk und genießen Sie mit Ihrer Familie eine gemütliche und familienfreundliche Strecke entlang der teilnehmenden Stempelstellen. Lernen Sie die Region auf eine neue sowie sportliche Art und Weise kennen. Der 16. Drebkauer Kreisel wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie mit einem anderen Konzept starten: Einzeln oder in kleinen Gruppen (1 Haushalt max. 5 Personen) sind die Teilnehmer am…

Teilen.

Eine Woche später als gewohnt startet der Forster Rosengarten in die Saison. Corona überschattet auch hier alle Planungen. „Dem Garten“, sagt Parkmanager Stefan Palm, „ist Corona allerdings egal, die Rosen werden wachsen, unsere Gärtner sind in voller Mannschaftsstärke am Wirken. Ich bin sehr optimistisch, dass wir auch dieses Jahr wieder einen schönen Garten haben werden.“ Sorgen bereiten ihm die Einschränkungen bei den Veranstaltungsformaten. Die Saisoneröffnung wird eine stille Eröffnung werden. Wir haben keine kulturelle Umrahmung geplant. Ab dem 9. Mai sind die Kassen für den Rosengarten in Betrieb. „Wir gehen weiterhin davon aus, dass wir auch die Rosengartenfesttage nicht im…

Teilen.

In seinem Hobby war der heutige Unternehmer durch seinen Ideenreichtum in der Vergangenheit schon recht weit gekommen, so dass er sich vor nunmehr vier Jahren entschloss, ein Gewerbe für den 3-D-Druck anzumelden. Womit er zugleich das Spektrum seiner Leistungen erweitern konnte. Erst recht, als er 2019 in seine neuen Gewerberäume in Besitz nahm. Inzwischen gehören Ehefrau Sandra und Bruder Andreas, die sich als Mini-Jobber um die vielen kleinen Dinge der Verwaltung und Organisation kümmern, zum Team der SRT Group. Es gibt reichlich zu tun in der Werkstatt, die am Wegesrand der Landstraße nach Forst beheimatet ist. „Die offenbar wirksamste Methode…

Teilen.
1 2 3 22