Rubrik: athletico du sport

Ein schweres Jahr 2020 liegt hinter der Cottbuser Sportlerfamilie, ähnlich prekär beginnt 2021. Doch der Vorsitzende Stadtsportbundes Olaf Wernicke und sein Geschäftsführer Tobias Schick verbreiten im Hermann-Interview Optimismus … Bleiben wir aktuell, wie läuft es bei den Sportfunktionären Anfang 2021? OW: Der Frust, ohne unseren allseits geliebten Sport ist schon groß. Irgendwie haben wir uns, wie auch die Vereine, über Wasser gehalten. Aber Geduld und Kreativität sind auch irgendwann aufgebraucht. Viele versuchen, durch individuelles Training fit zu bleiben. Aber Mannschaftssport ohne Mitspieler und ohne Sporthalle funktioniert natürlich nicht. Auf Dauer ist das wirklich zermürbend. Auch und gerade, was die Motivation…

Teilen.

Verein ist mit 380 Mitgliedern nach dem FC Energie zweitgrößter Fußballstandort in Cottbus Bei den Fußballvereinen Brandenburgs ist der Vereinsname SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz längst angekommen. Im Cottbuser Umfeld ohnehin, sind doch die West-Cottbuser als ein Verein mit den 380 Mitgliedern nach dem FC Energie nicht nur der zweitgrößte Fußballstandort der Stadt, sondern mit den stolzen 18 (!) Mannschaften (davon 12 x Nachwuchs, 1x Damen) im Spielbetrieb bestens dabei. Sechs dieser Mannschaften sind im Land Brandenburg unterwegs, zu großen Teilen schon über Jahre. Doch nicht nur die sportlichen Bilanzen der Aktiven von der Zahsower Straße können sich sehen lassen. Haben…

Teilen.

Zwar fand seit November des Vorjahres kein einziger Fußball-Vergleich abwärts der Regionalliga Nordost statt, doch stand die Zeit im Hause Energie deshalb keineswegs still. Erschütterte doch am 14. Dezember ein unerwarteter Donnerschlag in der Chef-Etage des Cottbuser Fußballclubs die vorweihnachtliche Stimmung rund um das „Stadion der Freundschaft“. Schließlich entzog an diesem Tag der Verwaltungsrat dem Präsidenten Matthias Auth und dessen Vizepräsident Dr. Axel Harnath das Vertrauen, zeitgleich stellte Präsidiumsmitglied Georg Kapplinghaus sein Amt zur Verfügung. Daraufhin erklärte sich das bisherige Verwaltungsmitglied Sebastian Lemke bereit, die Präsidentschaft zu übernehmen. Hagen Ridzkowski als Vizepräsident und Ralf Lempke komplettieren seitdem das Präsidium des…

Teilen.

SG Sielows Sport-Chef Thomas Lange zur aktuellen Lage im Verein Wie überall herrscht auch bei der SG Sielow sportlicher Stillstand. Was gibt es dennoch Neues? Dieser Stillstand betrifft wirklich nur den gewohnten Trainings- und Wettkampfbetrieb in unseren Abteilungen. Es steht ja alles still, vom Fußball über Billard, Tennis bis hin zu unseren Freizeitsportler am Volleyballnetz. Wie gehen die Sportler mit den Einschränkungen um, gibt es Rückkopplungen? Was bleibt sind die Kontakte per Telefon und über die modernen Medien. Hierüber erhalten unsere Fußballer Vorgaben, um sich fit zu halten, wenngleich natürlich das gemeinsame Training sehr fehlt. Konnten Sie die spielfreie Zeit…

Teilen.

Bahnrad-Sportler Maximilian Levy ist mit verkorkstem Jahr 2020 dennoch zufrieden Seine großartigen Erfolge bei der Bahnrad-Europameisterschaft von Plowdiw müssten Maximilian Levy gut versöhnt haben für das nicht unbedingt ideal verlaufene Wettkampfjahr 2020, in dem natürlich seine vierte Olympia-Teilnahme als Mittelpunkt stand. „Tokio sollte mein Abschied von den Olympischen Spielen werden, wenngleich ich das Rad danach nicht endgültig an den Haken hängen wollte. Ich wollte mich mehr meiner Familie widmen, die über Jahre auf so viel verzichten musste. Doch dann kam alles anders, so dass die Umstellung meiner Lebensabläufe zwölf Monate warten muss“, schaut der 33-Jährige zurück. Für Levy begann das…

Teilen.
1 2 3 10