Rubrik: athletico du sport

In noch bester Erinnerung ist der Überraschungserfolg, bei dem die Jazzy Diamonds Ende 2017 als größten Triumph der Vereinsgeschichte Weltmeister werden konnten. So ganz hoch hinaus ging es 2019 für keine der im Club trainierenden Mädchengruppen zwar nicht, dennoch schaut Tanzpädagogin Sandra Meersch, die alle acht Formationen des Clubs anleitet, hochzufrieden auf die Wettkampfserie 2019. Sorgten doch die „Jazzy Moves“ und die „Jazzy Elements“ deutschlandweit für Aufsehen. Letztere tanzten bei allen vier Vorrundenturnieren auf das höchste Siegertreppchen, womit schon mal ein Pokal für die beste Formation des Bereiches Nordost in die Vitrine wanderte. Besonders beachtlich ist dieser Erfolg allein deshalb,…

Teilen.

Seit 29 Jahren gibt es den 1. Cottbuser Drachen- und Gleitschirmfliegerclub in Cottbus. Zunächst übten die Mitglieder ihren seltenen Sport auf dem Flugplatz Neuhausen aus. Seit dem Jahr 2002 starten die heute 60 Begeisterten des Vereins vom ehemaligen Flugplatz Cottbus -Nord in den Cottbuser Himmel. Seitdem gehören die Sportler mit ihren bunten Schirmen vom Frühling bis zum Herbst zum Bild der Stadt. Was vom Boden aus betrachtet, recht abenteuerlich ausschaut, ist beileibe kein Teufelswerk. Es gibt Drachen- und Gleitschirmflieger. Der Drachen hat unter dem Segeltuch ein festes Gestell aus Aluminiumrohren und Segellatten. Der Pilot ist während des Fluges liegend unter…

Teilen.

Schon vor Monaten war sich Patrick Dietrich sicher, dass es nicht so schwer sein könne, 100 km am Stück zu wandern. „Nicht rennen, wie die Marathonläufer, einfach nur wandern, hieß es. Da habe ich mich eben angemeldet“, erzählt der 34-Jährige. Am ersten Juni-Samstag ist der keineswegs  passionierte Wandersmann im Kreis von 2100 Leuten gestartet. Über seine Gedanken und Gefühle während des 19-Stunden-„Mammut-Marsches“, so die offizielle Bezeichnung, sprach er mit dem hermann. Ich bin in Spandau, es ist 16.15 Uhr, und ich frage mich, ob es tatsächlich richtig war, mich für diesen Marsch anzumelden. Erst wechseln Unsicherheit und Demut ab, plötzlich…

Teilen.

Am 28. und 29. Juni treffen sich auf der Cottbuser Radrennbahn die weltbesten Bahnsprinter zu den Radsportwettbewerben, bei denen um den „Großen Preis von Deutschland“ gefahren wird. Den deutschen Startern dienen die beiden Renntage zur langfristigen Vorbereitung auf die 133. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport, die vom 31. Juli bis 4. August im Berliner Velodrom ausgetragen werden. Langfristig steht für alle Starter aus 15 Nationen allerdings schon Olympia 2020 im Focus. Übrigens werden zum diesjährigen Ereignis mit den besten Sprintern wieder Aktive aus China und Malaysia erwartet. Von besonderem Interesse werden für die Besucher, die am Freitag die Finals ab 18.00…

Teilen.

Am Mittwoch, 19. Juni, 10 Uhr ist es soweit. Das Seniorensportfest innerhalb der Seniorenwoche wird mit einer gemeinsamen Erwärmung unter Leitung von Dr. Carola Wiesner auf dem Rasenplatz im Sportzentrum eröffnet. Neben den Klassikern, wie Wandern, Nordic Walking, Fußball, Tischtennis, Aerobic oder Übungen mit dem Thera-Band und den Fitbällen werden beim Fest auch Stationen wir Mini-Golf, Tai-Chi oder Faszien Training angeboten. Bis 12 Uhr können sich alle Sportinteressierten an mehr als 20 Stationen ausprobieren. Erwartet werden auch Senioren aus der Cottbuser Partnerstadt Zielona Gora. Die LWG spendiert kühles Wasser und das DRK sowie einige ehrenamtlichen Übungsleiter sorgen für ein ausgewogenes…

Teilen.