Zum „Sommerfest in sächsischem Glanz“, und damit in die Zeit des Rokoko, laden  in diesem Jahr die Parksommerträume in den Schlosspark Altdöbern ein.

"Die Artistokraten" mit Tanz, Jonglage und Akrobatik auf höchstem Niveau und einer gehörigen Portion Humor - erleben zur Samstagabend-Show


„Die Artistokraten“ mit Tanz, Jonglage und Akrobatik auf höchstem Niveau und einer gehörigen Portion Humor – erleben zur Samstagabend-Show
(Foto: Daniel Porsdorf)

Zu jener Zeit war der am sächsischen Hof in Diensten stehende Carl Heinrich von Heineken Besitzer des Gutes Altdöbern. Er erwarb sich Verdienste als Kunstsammler, Schriftsteller, Bibliothekar und Diplomat und war außerdem Privatsekretär des Premierministers Graf Heinrich von Brühl.

Bedeutenden Anteil hatte Heineken beim Erwerb von Kunstschätzen; so brachte er unter anderem die berühmte „Sixtinische Madonna“ von Raffael und Gemälde Rembrandts nach Dresden. Später widmete er sich umfangreich dem Obst- und Tabakanbau. Zusätzlich verfasste er richtungsweisende Werke zur Ordnung von Kunstsammlungen, an denen sich zum Beispiel die Kuratoren bei der Einrichtung des Louvre in Paris orientierten.

Das Leben und Wirken Heinekens wird in Altdöbern in einer umfangreichen

Ausstellung gewürdigt. Zu den Parksommerträumen am 10. und 11. August nimmt der ehemalige Schlossbesitzer die Besucher in szenischen Parkrundgängen auf eine Zeitreise in das Rokoko mit. Vor der Kulisse des Schlosses wird dabei am Samstagabend zum Sommernachtsfest geladen, das Musik, Ballett und Artistik humorvoll mit historischen Hintergründen verbindet. Den krönenden Abschluss bildet ein musikalisches Feuerwerk. Zudem lassen Lichtinstallationen Schloss und Park in romantischem Licht erscheinen. Tausende Teelichte werden die Wege säumen. Den musikalischen Höhepunkt am Samstag bietet mit beliebten Ostrock-Coversongs die Band Splitt.

 Carl Heinrich von Heineken in Bedrängnis durch Vertreter des Sächsischen Hofs - Erfahren Sie die Auflösung am Festwochenende!

Carl Heinrich von Heineken in Bedrängnis durch Vertreter des Sächsischen Hofs – Erfahren Sie die Auflösung am Festwochenende! (Foto: Boris Aehnelt)

Am Sonntag finden beim Familienfest der WIS – Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald Parksommerträume mit einem breiten Musikangebot ihre Fortsetzung. Mit historischen Holzspielzeugen, Kinderfechten und vielen anderen Mitmachaktionen wird dabei sicher kaum Langeweile für Groß und Klein aufkommen.

Auch abseits des Festgeschehens lädt der idyllische Schlosspark zum Flanieren und Verweilen ein; dazu gibt es auch einen eigens eingerichteten Bereich zum Entspannen unterm Blätterdach.

pm/rog

Mehr Informationen:

www.parksommertraeume-altdoebern.de
www.facebook.com/parksommertraeumealtdoebern

10. und 11. August,
13 – 1.30 Uhr und 10 -18 Uhr,
Am Park 
Altdöbern

Teilen.

Hinterlasse eine Antwort