Dienstag, 5. November.

Ralf Woll:

Die Eröffnungsveranstaltung des 29. Filmfestivals war sehr gut, fand ich jedenfalls:
Es war feierlich.
Es war nicht zu lang.
Die Ansprachen von Scholz und Platzeck passten gut.
Der FIlm-Dreh mit Publikum war eine sehr gute Idee; mal sehen, wie der Trailer im nächsten Jahr aussieht.
Der Eröffnungs-Film war unterhaltsam und leicht verdaulich (er hatte zwar zwischendrin ein paar Längen, aber eine gute Wahl von den Organisatoren!).
Der Empfang danach war angenehm.
Zum Schluss fragt man ja häufig, was wäre zu verbessern?
Aus meiner Sicht: Macht weiter so! Das wäre sehr schön!

Teilen.

Hinterlasse eine Antwort