Für sein neues Stück „Boys Don’t Cry” hat der Piccolo Jugendklub „Marvin Is Like a Frog” von Daniel Ratthei zur Grundlage gewählt.

Es stellt Fragen nach Rollenbildern, Sexualität und den damit verbundenen Erwartungshaltungen an junge Menschen. Wenn sich das, was Jugendliche online erleben, von dem, was sie offline erfahren, unterscheidet, entstehen Konflikte. So geht es auch Marvin (15), der in einer stark sexualisierten Traumwelt (Pornos) lebt. Da lernt er Michelle kennen…

Spielleitung: Matthias Heine; Choreografie: Zaida Ballesteros Parejo.

Klaus Wilke
Titelfoto: Der Piccolo Jugendklub. Foto: Piccolo/C. Schiesko

 

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.