Das Team des Kulturforum Cottbus e.V. darf stolz sein! Denn der Verein rund um die „sandigste“ Galerie der Stadt erhält eine von insgesamt 42 Förderungen, die das Land Brandenburg diesen Sommer für „Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Geflüchteten“ vergibt. Mit dem neuen Förderprogramm soll den Geflüchteten die Teilhabe an Kulturaktivitäten in der Region erleichtert und der kulturelle Austausch mit den Brandenburgern intensiviert werden.

Um dieses Vorhaben zu unterstützen, hat sich der Verein das Jugend-Projekt „Mosaiko – Vom Einzelnen zum großen Ganzen“ einfallen lassen. Im Mittelpunkt wird dabei ein Jahrtausende altes Kunsthandwerk − die Mosaikgestaltung − stehen. Erstmals entstanden im Vorderen Orient, breitete sich die Kunstform bald großflächig über dem Eurasischen Kontinent aus. Seither hat das moderne Mosaik unzählige Entwicklungen durchlaufen und weltweit die fantasievollsten Kreationen hervorgebracht.

Im Rahmen des Projektes soll das Mosaik als ein Bindeglied zwischen der orientalischen und der europäischen Kultur genutzt werden. Neben kleinen Exkursionen durch die Stadt, in denen historische Arbeiten hier vor Ort besichtigt werden, soll es vor allem darum gehen, dass die Teilnehmer über die verschiedenen Traditionen und Bedeutungen von Mosaiken und die Gebäudegestaltung in ihren Herkunftsländern berichten. Und nach all der Inspiration soll natürlich selbst zur Tat geschritten werden! In einem Wochenendworkshop mit professioneller Betreuung und einem Übersetzer werden die Grundlagen der Mosaikgestaltung vermittelt, welche die Teilnehmer anschließend in wöchentlich stattfindenden Kursen selbstständig weiter erproben. Nach Abschluss werden die fertigen Ergebnisse in einer Ausstellung präsentiert, wobei ein ausgesuchtes Kunstwerk einen Platz im öffentlichen Raum bekommen soll. Ortansässige und Geflüchtete bekommen so gemeinsam die Chance, einen positiven Beitrag zur Gestaltung unseres Stadtbildes zu leisten.

Für das Projekt sucht die Galerie Fango noch interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 35 Jahren! Anmeldungen mit ein paar kurzen Infos zu dir und deiner Motivation, an dem Projekt teilzunehmen, können ab sofort an info@fango.org geschickt werden…

fb

Extra-Info:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg:
42 Kulturprojekte zur Integration erhalten 300.00 Euro

Teilen.

Hinterlasse eine Antwort