In Lübben hat der Osterhase wieder viele bunte Erlebniseier ins Familienkörbchen gepackt. So laden am Spreewald-Service die sagenhaften Lutki der Kita Spreewald am Sonnabend Klein und Groß zum Mitmachen beim Osterbrauch des Waleiens ein. Bei diesem sorbischen/wendischen Ritual wurden früher Ostereier als Fruchtbarkeitszauber über Wiesen und Felder gerollt. Heute wird das österliche Spiel besonders von den Kindern geliebt und gepflegt. Die wunderschönen und farbenfrohen wendischen Trachten locken ganz bestimmt gemeinsam mit den bunten Eiern den Frühling aus seinem Winterquartier.

Eine Osterwerkstatt zeigt Handwerkliches mit Fingerspitzengefühl wie Spinnen, Sticken und Häkeln und ein kleiner Ostermarkt mit Schmuck, Holzideen, Spreewaldkeramik, duftenden Seifen, Kinderbüchern und Bildern der Lübbener Malerin und Autorin Ingrid Groschke lädt zum Schauen, Stöbern und Kaufen ein. Beim Verzieren der kunstvollen Ostereier lassen sich die Künstlerinnen gern auf die geschickten Finger schauen und erklären die aufwendige Prozedur. Wer es selbst einmal probieren möchte, ist herzlich eingeladen. Besonders Kinder haben ihren Spaß beim Werkeln mit Bienenwachs, Federkiel und Farbe. Zahlreiche Osterfeuer und Familienangebote laden am Osterwochenende zum Verweilen ein.

Am Nachmittag lädt dann die Lübbener Türmerin zum Aufstieg. Nicht nur hoch hinaus, sondern auch unterhaltsam durch die Geschichte erklimmt sie mit ihren Gästen den Kirchturm an der Paul-Gerhardt-Kirche. Am Abend nimmt der Nachtwächter Sie mit auf seinen Kahn. Spreewald pur gewürzt mit Wortakrobatik, Geschichte und Geschichten verspricht er bei einer romantischen Vollmond-Abendkahnfahrt.

Annette Raab

Sie suchen noch nach einem passenden Ostergeschenk? Wie wäre es mit Eintrittskarten zur Lübbener Kahnnacht oder dem 1.Spreewälder Taschenlampenkonzert?

Infos
Spreewald-Service Lübben, Ernst-von-Houwald-Damm 15, Lübben (Spreewald)
Tel. 03546 3090, www.luebben.de

 

Teilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert.