Es ist wieder soweit, die Weihnachtszeit hat begonnen. Die Stadt und das eigene Heim erstrahlen in besonderem Lichte. Der Duft von Plätzchen und frischem Punsch steigen einem in die Nase. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, ist etwas fürs Ohr. Fröhliche Weihnachtslieder oder bedächtige Chormusik komplettieren die lauschige Adventsstimmung.

Auch in diesem Jahr wird der Volkschor Cottbus zusammen mit dem Liederkranz Groß Gaglow, unter der Leitung des Countertenores David Vogel, ein Konzert in der Adventszeit geben. Bereits im letzten Jahr sorgte die Veranstaltungen für einen regen Besucheransturm im Cottbuser Stadthaus.

Variété Fantastique © Jana Köhler

Die beiden Chöre werden sowohl traditionelle, als auch moderne Weihnachtslieder darbieten.

Als musikalisches Sahnehäuptchen spielt das Bläserquartett mit dem Cottbuser Musiker Karl Esbach. 

Eine besondere Attraktion der diesjährigen Veranstaltungen wird die artistische Bühnenshow des „Variété Fantastique“ sein. Das Ensemble wird geleitet von der Artistin und Trainerin Zuzanna Max-Kurth. 

Der Besuch wird sich lohnen!

Eljot/pm

 

Info:

Zauber im Advent
14.Dezember, 17 Uhr
Großer Hörsaal der BTU
Eintritt: 10 €

 

 

         

 

 

 

 

 

 

Teilen.

Hinterlasse eine Antwort