Rubriken

0

47. Oktoberlauf am 3.10.2021

Am Tag der Deutschen Einheit findet der 47. Cottbuser Oktoberlauf statt. Im Leichtathletikstadion werden wieder rd. 300 Teilnehmer erwartet. Um 10:00 Uhr starten die Bambinis für eine Stadionrunde. Danach…

0

Neue Sehnsucht nach Muddi

Das 18. Neißefilmfestival im Dreiländereck legt vom 16. bis 19. September den Fokus auf Europas Muttermal Das wichtigste zuerst: Navid Kermani kommt. Könnten Deutsche ihren Lieblingsmuslim wählen: Er wäre mit…

0

Die Seele der wendischen Lieder

21. August: Sorbisch/wendisches Literatur- und Musikfest „Wortschätze” in Lübben Dem Stadtnamen Lübben ist Poesie geradezu eingeschrieben. soll er doch von dem sorbischen Namen Luba abgeleitet sein. Viele Märchen und Sagen…

0

Die „Höllenfahrten” des Boris Y.

Gespräch mit Regisseur Boris Yukhananow zu „Catabas. Die Dämonen” in Cottbus Regisseur Boris Yukhananow, ein avantgardistischer Theatermacher aus der russischen Hauptstadt, steht vor einer großen Premiere im Staatstheater Cottbus. Am…

0

Die letzte CD der Welt

In diesem Monat bringt Alexander Knappe sein neues Album heraus. „Knappe“ ist sein viertes Studioalbum – und sein erstes bei Sony Music. Hermann traf den charismatischen Sänger in Cottbus. Erzähl…

0

KunstBUS, White Dinner und vieles mehr

beim Kufa Kultursommer in Hoyerswerda Der Kufa Kultursommer in Hoyerswerda hat Fahrt aufgenommen: Nach einem mutigen Start, bereits am 6. Juni, mit dem KunstLandStrich, dem nachgeholten Preisträgerkonzert der 24. Hoyschrecke…

0

Die letzte CD der Welt

In diesem Monat bringt Alexander Knappe sein neues Album heraus. „Knappe“ ist sein viertes Studioalbum – und sein erstes bei Sony Music. Hermann traf den charismatischen Sänger in Cottbus. Erzähl…

0

Polka als Überraschung, Klischeebruch und Entdeckung!

Unser Lieblingsfestival „PolkaBEATS“ startet ins elfte Jahr. Das diesjährige Programm berücksichtigt in besonderer Weise regionale und lokale Bands. Alle internationalen und deutschen Musiker kommen aus der Region Berlin/Brandenburg. Was anfangs…

0

„Berlin ist och nur Brandenburg“

Der aus Brandenburg stammende Musiker Sven van Thom hat ein neues Album veröffentlicht, auf dem er über „Liebe und Depression“ singt Deine Image als Künstler würde ich mal so beschreiben:…

0

2. Cottbuser Kultursommer

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr haben sich Cottbuser CMT und die Veranstaltungsagentur lausitz.live entschieden, einen 2. Cottbuser Kultursommer zu veranstalten. „Oberste Priorität hat natürlich die Sicherheit der Konzertbesucher und…

0

Allet okeh bei Kelling

Auf dem Album des Musikers Kelling aus Eberswalde gibt’s vertontes Kneipengelaber und Behördenblues im Stil von Tom Waits – nur eben auf berlinerisch. Bald auch live in der Lausitz Manche…

0

47. Oktoberlauf am 3.10.2021

Am Tag der Deutschen Einheit findet der 47. Cottbuser Oktoberlauf statt. Im Leichtathletikstadion werden wieder rd. 300 Teilnehmer erwartet. Um 10:00 Uhr starten die Bambinis für eine Stadionrunde. Danach…

0

OstSEE Sportspiele für Juni in Planung

Am zweiten Juniwochenende sollen die OstSEE Sportspiele, organisiert vom Cottbuser Stadtsportbund und vielen Vereinen, im Willmersdorfer OstSEE Sportpark stattfinden. Das Team um Tobias Schick plant die drei Tage vom 11.…

0

FC Energies Rekord für die Ewigkeit

Gegen Ende der Saison 2000/2001, in der der FC Energie erstmals in der Fußball-Bundesliga startete, stellten die Lausitzer einen Ewigkeits-Rekord auf. Schickte doch der damalige Trainer, Eduard „Ede“ Geyer, erstmalig…

0

Mein Bücherbord

Die Erde einmal von außen sehen Landolf Scherzer ist 80 geworden. Vor zwei, drei Wochen. „Weltraum der Provinzen. Ein Reporterleben” (Aufbau, 280 Seiten, 22 EUR) heißt ein Interviewbuch von Hans-Dieter…

0

Da brachte er seine Dame ins Spiel

Spannender Schachroman von Christine Gransalke Passionierte Schachspieler, die zugleich eine Leidenschaft zur Literatur pflegen, wissen, dass ihr Sport zum Beispiel durch Stefan Zweigs „Schachnovelle”, Icchokas Meras` „Remis für Sekunden” und…

0

Mein Bücherbord

„Die Männer halten ja nicht so lange” Von ihrem Debütroman „Das Geisterhaus” an bis zu „Dieser weite Weg” hat Isabel Allende Romane geschrieben, die ihre Leserinnen und Leser begeistert haben.…

0

Ermunterung zum Gedichtelesen

Kristian Pechs „Platanenwolken” mit Grafiken von Hans Scheuerecker Gedichte haben eigentlich keine Konjunktur. Wo Verständigungen per SMS geschehen oder schaumfeuchte Hassparolen über Social Media versendet werden, da verschließen sich Ohren…

0

Entwicklungsroman eines Hundes

Monika Marons Erzählung „Bonnie Propeller” Ein Buch vor allem für Hundefreunde und -versteher sowie für alle, die die Romane von Monika Maron (*1941; u.a. „Flugasche”, „Stille Zeile Sechs”, „Endmoränen”, „Animal…

0

Wir sind ein Zentrum, in dem vieles zusammenkommt und -gehört

Im großen HERMANN-Interview steht uns Sylvia Wähling, Geschäftsführende Vorsitzende des Vereins Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. und Gedenkstättenleiterin Rede und Antwort. Das ehemalige Gefängnis, das der Verein gekauft hat, ist nicht nur…

0

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Am 3. Juli 2020 wurde das Strukturstärkungsgesetz Kohleregion verabschiedet – HERMANN sprach mit der Beigeordneten des Landkreises Bautzen, Birgit Weber, über Chancen und Aufgaben der nächsten Jahre Frau Weber, die…

0

Von Machern und Mitläufern

– 25 Jahre Sana-Herzzentrum Cottbus Schon ein Vierteljahrhundert ist das Sana-Herzzentrum Cottbus Garant für Hochleistungsmedizin für Herzpatienten. Seit dem ersten Eingriff am 7. Juni 1995 wurden hier 85.000 Patienten behandelt…

0

Zukunftsgestaltung im Einklang

Für ein frisches Hoyerswerda: Familienregion und Wirtschaftsförderung arbeiten doppelt gemeinsam am Wandel „Wir lieben Ideen“ lautet der Werbeclaim der Stadt, groß hinter dem alten Rathaus an die Wand gepinnt. Hoyerswerda…

0

Editorial August 2021

Liebe Leserinnen und Leser, Sport Frei, liebe Energiefans, wie vor einigen Jahren schon einmal, bekomme ich erneut die Möglichkeit in dieser Ausgabe des „Hermann“ ein paar einleitende und begrüßende Worte…

0

Editorial Juni 2021

Auf der jüngsten Hauptausschusssitzung der Cottbuser Stadtverordnetenversammlung erzählte der Oberbürgermeister von den sechs Impfstraßen am Impfstand, der neulich eröffnet wurde. Einladungen wurden verschickt und Leute kamen. Die Anzahl der vorhandenen…

0

Editorial Mai 2021

Neulich hat ein Gastwirt in seinem Biergarten an einem Sonntag einen Bier-Ausschank ToGo eröffnet. Leute kamen vorbei, nicht in Scharen, aber in – für das Bierausschank-Geschäft – durchaus erfreulicher Anzahl…

0

Was ist…

Der Rest wird sich ergeben Als HSP eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Kolumnisten verwandelt. Nicht genau so, aber einen klassischen…

0

Editorial April 2021

Die Stadt muss endlich handeln, das geht nicht mehr so weiter.; die Stadtverordneten müssen mehr Druck machen; es kann nicht sein, dass hier alles kaputt geht; die Gewerbetreibenden, Gaststätten, Eventlocations,…

0

Editorial März 2021

Ganz plötzlich ist in Cottbus etwas eingetreten, womit niemand gerechnet hat. Vor ein paar Jahren war man zutiefst überzeugt, dass die Einwohnerzahl schrumpfen wird. Irgendwo bei 80.000 sollte sich das…

0

Die Seele der wendischen Lieder

21. August: Sorbisch/wendisches Literatur- und Musikfest „Wortschätze” in Lübben Dem Stadtnamen Lübben ist Poesie geradezu eingeschrieben. soll er doch von dem sorbischen Namen Luba abgeleitet sein. Viele Märchen und Sagen…

0

Erneut ein Neuanfang beim FC Energie Cottbus

Es ist in den Fußballvereinen der oberen Ligen weitgehend üblich, dass sich das Spielerkarussell zwischen den Spielzeiten zwar unterschiedlich schnell, dennoch aber regelmäßig dreht. Im Sommer 2021 aber kreist es…

0

Kulturgenuss im August

Der Ostdeutsche Rosengarten in Forst/Lausitz steht jetzt in voller Pracht Es ist eine Freude, jetzt durch den Ostdeutschen Rosengarten zu spazieren. Die Beete sind wunderschön angelegt. Dabei setzt jeder Bereich…

0

Strandvergnügen und Rodelspaß

Auf der Stadttorterrasse über den Dächern von Cottbus erstreckt sich wieder ein herrlicher Strand mit weißem Sand, Palmen und bequemen Loungemöbeln: Es ist Strandpromenaden-Saison. Wer noch nicht dort war, sollte…

0

E-Bike: Schneller und entspannter ans Ziel

Was macht man mit seiner Freizeit, wenn fast nichts erlaubt ist? Fahrrad fahren zum Beispiel. Und wie das fast ohne Kraftanstrengung möglich ist, haben wir getestet. REGION (asl). Ich muss…

0

Einfach mehr vom Leben in Hoyerswerda

Home sweet home, Hoyerswerda – Rückkehren leicht gemacht Anne Besser hat die Welt gesehen, in New York und München gearbeitet, in Dresden und Wroclaw, Polen, studiert, für die „SuperIllu“ und…

0

Lauchhammer in aller Welt

Kunstgussarbeiten aus Lauchhammer sind weltweit zu finden. Das zeigt jetzt die Ausstellung „Lauchhammer in aller Welt. Zeitgeschichte in Eisen und Bronze“ im Kunstgussmuseum Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz). Sie wird am Samstag, 31.…

0

Zukunftsgestaltung im Einklang

Für ein frisches Hoyerswerda: Familienregion und Wirtschaftsförderung arbeiten doppelt gemeinsam am Wandel „Wir lieben Ideen“ lautet der Werbeclaim der Stadt, groß hinter dem alten Rathaus an die Wand gepinnt. Hoyerswerda…

0

Schwere Görlitzer Grenzgänge

Kurz erscheint die Europa-Union als verseuchte Geschichte. Doch die Stadt Görlitz braucht ihre Polen – und den kleinen Grenzverkehr. Plötzlich alles dicht. Am 12. März schlossen die Tschechen die Grenzen,…

0

Fahrrad fahr’n

Eine Radtour um den Großräschener See Anfang Juni wurde der letzte Abschnitt des Radwegs am Großräschener See feierlich eröffnet. Das letzte Stück (2,8 km) an der Reppister Höhe komplettiert nun…

0

Albanien – das unterschätzte Juwel

Eine absurde Situation: Eine Übernachtung im Spreewald ist verboten, eine Reise nach Mexiko oder Spanien hingegen nicht. Nun gut, dachte ich und suchte mir für eine Erkundungstour im März Albanien…

0

Wohnen im Denkmal

Auf einen Kaffee mit Martin und Susanne Tiede Ich behaupte mal salopp: Jeder Cottbuser kennt das Haus in der Thiemstraße 118, also die Stadtvilla an der Ecke Thiemstraße/Leipziger-Straße – gleich…

0

Wehmut mit Allegorie

Führung auf dem Hauptfriedhof Forst Seit einem Jahr haben wir als Kollektiv nicht nur über Mikroorganismen dazugelernt, sondern stehen auch in einer intensiven Auseinandersetzung mit dem über alles stehenden Finale.…

0

Ach, ihr kleinen Bahnhöfe! Was ihr alles hört!

Eine Bahnfahrt durch die Lausitz So ziegelrote Perlen auf der Görlitzer Strecke, Uhsmannsdorf, Hähnichen, Rietschen, Weißwasser. Was sprachen die Wartenden miteinander? Worüber fluchten, lachten sie, 1918-20 schon einmal maskentragend? Schleife,…

0

Wurzeln und Flügel

Das Piccolo Theater Cottbus hat 30. Geburtstag Uff. Es ist geschafft. Wir haben das denkwürdige Jahr 2020 hinter uns gelassen und schweben itzo in jenem Zustand, wie nach einem heftigen…

0

Warum nach Ägypten?

Begegnung mit den Mumien von Illmersdorf „Bitte keinen reißerischen Artikel über die Mumien!“ sagt Pfarrer Robert Marnitz am Telefon. Der evangelische Pfarrer kennt seine Pappenheimer, schließlich haben diese Schreiberlinge nur…

0

Tanz im Industrieschloss

Tanzschule Daniel Kara lädt zum Tag der Architektur Wo vor 100 Jahren noch mit schwerer, schmutziger Hände Arbeit riesige Maschinen für die regionale Tuchfabrikation gebaut wurden, schweben heute velourbesohlte, leichte…

0

„Spirit Cottbus“ – Wir sind EINS

Das „Spirit Cottbus“ ist ein Raum voller Möglichkeiten Mitten im studentischen „Karlstraßen-Kiez“ gelegen, unweit des Bonnaskenplatzes, bietet das „Spirit Cottbus“ einen sozialen, künstlerischen und musikalischen Freiraum. Dazu gehören Jam-Sessions, Redekreise,…

0

In Axels Gasthof dreht sich alles ums gute Essen

Sogar aus Berlin und Dresden kommen die Leute zu den Schlachtfesten nach Schwarzbach Das kleine Dorf Schwarzbach hat sogar eine eigene Abfahrt auf der B97, kurz hinter Senftenberg eine eigene…

0

Der Garten der Möglichkeiten

Es herrscht Prima Wetter in der Kleingartensparte „Achtung! Hase entlaufen! Er hört auf den Namen Boateng.“ Der erste Bewohner des geplanten Streichelzoos im Sommergarten „Prima Wetter“ ist aus eben jenem…

0

13. FABRIK.FEST.SPIELE

Das Familienfest in der Energiefabrik Die Energiefabrik Knappenrode lädt zum großen Familienfest ein! Am 12. Juni verwandelt sich das Gelände der ehemaligen Brikettfabrik mit den Fabrik.Fest.Spielen bereits zum 13. Mal…

0

KunstBUS, White Dinner und vieles mehr

beim Kufa Kultursommer in Hoyerswerda Der Kufa Kultursommer in Hoyerswerda hat Fahrt aufgenommen: Nach einem mutigen Start, bereits am 6. Juni, mit dem KunstLandStrich, dem nachgeholten Preisträgerkonzert der 24. Hoyschrecke…

0

Ein Dorf im Zeichen Pücklers

2021 ist ein wichtiges Jahr für Groß Döbbern, ein sehr lebenswertes 500-Seelen-Dorf unweit der Spremberger Talsperre. Wichtig erstens, weil der Ort heuer sein 675-jähriges Jubiläum begeht – oder begehen möchte,…

0

3- Länder-Kunstprojekt macht Halt in Cottbus

„WOBRAZE KRAJINY. BILDER EINER LANDSCHAFT. PODOBE POKRAJINE. WOBRAZY KRAJINY“ ist der Titel eines 3-Länder-Kunstprojektes, das Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Literatur und Musik sowie Museen, Literatur- und Kulturinstitutionen…

0

„Licht ist mein Medium“

Hermann macht einen Ausflug (nahezu) ans Ende der Welt, um eine der bedeutendsten Glaskünstlerinnen Deutschlands kennenzulernen. Die Rede ist von Angela Willeke. Sie lebt und arbeitet auf einem idyllischen Anwesen…

0

Nino Paula Bulling. Lichtpause

25.04. – 25.7.2021 (unter Vorbehalt) Gerade noch werden die feinen Farbstiftzeichnungen vor dem Lichteinfall der weiter aufkeimenden Jahressonne geschützt, doch bald schon sollen die Zeichnungen im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne…

0

Die Kunstwelt zu Gast in Schlepzig

Die aquamediale ist ein Highlight im Kulturkalender der Region. Sommer für Sommer lockt das Kunstfestival rund 100 000 Kulturbegeisterte in den Spreewald. Denn an den Veranstaltungsorten verzaubern dann die Werke…

0

Digitale Nomaden: Reisen und gleichzeitig Geld verdienen

Bereitgestellt von ImpulsQ | In Zeiten von immer weiter voranschreitenden digitalen Jobangeboten und zunehmend unattraktiver werdenden reinen Bürojobs wundert es weniger, dass Online-Jobs immer beliebter werden. Ein anderes Konzept leben Digitale…

0

Kinder trauern anders.

Die Kinder- und Jugendtrauergruppe Lacrima (lat. „die Träne“) bei den Johannitern hilft Kindern und Jugendlichen dabei, den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Wenn ein Familienmitglied stirbt, erschüttert das alle…

0

Ist die Dachbeschichtung die Neueindeckung von morgen?

Frühjahrsputz für das Hausdach Partnerartikel| Unsere Häuser trotzen heftigen Windböen, halten Starkregen stand und bewähren sich gegen Schneestürme. Doch obwohl Häuser auf Langlebigkeit und große Widerstandsfestigkeit ausgerichtet sind, zeigen sich…

0

Eine Sache die Schule macht

Cottbuser Initiative „Hey, Alter!“ verschenkt PCs und Laptops an Schüler Kaum zu glauben, aber dennoch wahr! Im digitalen Zeitalter, in dem ohne Smartphone und Tablets fast gar nichts mehr geht,…

0

Begegnungen im Stadtteil – Sprechcafés & Co.

Ehrenamt für Vielfalt, Offenheit und Toleranz Integration ist ein Weg, den man nicht alleine geht. Er braucht viel gegenseitiges Interesse, Vertrauen, Zeit, Kontakte, Sprache und Möglichkeiten zum wechselseitigen Begegnen. Mit…

0

Ich helfe wo ich kann!

Janet Jurk ist gebürtige Gubenerin und seit rund 14 Jahren als Personalerin in der Region tätig. Die 40-Jährige ist seit drei Jahren bei der DB Netz AG in Cottbus als…

0

Spot on: Patrick Rosenblatt

Der gebürtige Franzose Patrick Rosenblatt fand seinen Weg vom elsässischen Mulhouse über Straßburg, Brüssel und Berlin nach Cottbus. Wie das klingt! Er studierte Architektur in Frankreich, zog nach Belgien und…

0

Spot on: Janin Vetters

Es mag am Beruf von Janin Vetters liegen, dass sie ihr ganzes Tun einem gedeihlichen Miteinander widmet. Als Kinderkrankenschwester bei den Johannitern, wo sie täglich an der Seite von schwer-…

0

Spot on: Elke Dieminger

Draußen ist der Winter eisig kalt und drinnen empfängt mich eine Frau mit großer Herzenswärme. Ich bin zu Gast bei der Grande Dame der Cottbuser Kunstszene, Elke Dieminger. Völlig unaufgeregt…

0

Spot on: Marcel Linge

Albert Einstein schrieb einmal: „Erfolg kommt dann, wenn du tust, was du liebst.“ Mir ist so, als trifft dieser Satz genau auf Marcel Linge zu. Immer schon war er mit…

0

Spot on: Petra Gurisch

Frau Gurisch empfängt mich mit den Worten „neulich beim Wein waren wir doch per Du…“, was mir irgendwie entfallen war. Also, Du Petra. Jetzt trinken wir Tee statt Wein und…

0

Ronne Noack

Sein Tag beginnt mit Enthaltsamkeit. Keine Nachrichten, keine Werbung. Nur Tee und frische Luft. Später dann frisches Obst und Bewegung. Gesundheit und dafür auch etwas tun, steht an erster Stelle…

0

Keine Chance – zeitintensiv genutzt

Alexander Ahrens kam 2008 der Liebe wegen nach Bautzen, 2015 wurde er parteiloser Oberbürgermeister und feiert nun Amtshalbzeit mit Visionen – auch für den Lausitzer Strukturwandel. Er ist Westberliner des…

0

Licht für Lessing

Anne Hasselbach belichtet und beleuchtet als Fotografin eigentlich gern selbst. Nun sorgt sie als Kamenzer Citymanagerin mit außergewöhnlichen Ideen für Aufruhr in der Kleinstadt. Anne Hasselbach ist Jahrgang 1974, machte…

0

„Jeder darf heute den Kasper spielen!“

Lutz Hillmann ist als Intendant des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in der Sorbenhauptstadt Bautzen beim steten Stadtgespräch Untypisch typisch. Oder typisch untypisch? Lutz Hillmanns Weg ans Theater ist einerseits ossilike, andererseits heute…

0

Stadtgespräch – Jürgen Fuchs von BASF

Wir sind für die Energiewende ohne Wenn und Aber Seit 2016 ist Jürgen Fuchs Vorsitzender der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH. Wir sprachen mit ihm über „Digitale Transformation“, Energiewende, den…

0

Mit der Seilbahn zum OSTSEE und nicht in den Schnee

Seilbahn als Transportmittel zum Cottbuser OSTSEE Der Geschäftsführer des Stadtsportbundes, Mitbegründer des OSTSEE Sportvereins und Fan des OSTSEEs Tobias Schick hat mit anderen die Idee einer Seilbahn als Transportmittel zum…

0

Die Neugier ist sein Lebensprinzip

Der Cottbuser Kulturmanager Jörg Ackermann feiert 60. Geburtstag Ich sage immer: Wer meint, in Cottbus sei nichts los, mit dem ist nichts los. Denn in Cottbus gibt es so viel…

0

Ein Freigeist kehrt zurück nach Branitz

Fürst Pückler war nicht nur Landschaftsgärtner, er war der Dandy unter den Dandies, Casanova, Demokrat, Globetrotter, Schriftsteller und obgleich auch ein Melancholikus, war er auch ein Lebemann vor dem Herrn.…

0

Die „Höllenfahrten” des Boris Y.

Gespräch mit Regisseur Boris Yukhananow zu „Catabas. Die Dämonen” in Cottbus Regisseur Boris Yukhananow, ein avantgardistischer Theatermacher aus der russischen Hauptstadt, steht vor einer großen Premiere im Staatstheater Cottbus. Am…

0

„Zum Tanzen gehört das Denken”

Vielgereister Jörg Mannes choreographiert „Shakespeares Sonette” Mit Jörg Mannes hat der Cottbuser Ballettdirektor Dirk Neumann wieder einen renommierten Choreographen für seine wunderbare Ballettkompagnie nach Cottbus geholt. Mannes ist 1969 in…

0

Nachdenken über Pückler

Jason Sabrou und Tommaso Tezzele auf den Spuren des genialen Fürsten „Das ist doch was für uns”, sagte Jason zu Tommaso, als er vom Residenzprogramm „DiR – Dance in Residence…

0

 Brauchen wir Superhelden?

Antonio Latella über seine Inszenierung von „Zorro / Wonder Woman” in Cottbus Wieder ein interessanter Gast im Staatstheater Cottbus. Der italienische Regisseur Antonio Latella (53) inszeniert zwei von ihm verfasste…

1

Ladenöffnungszeiten

neue Bühne Senftenberg gastiert in Strittmatters Bohsdorfer Bäckergeschäft Vor anderthalb Jahren erhielt der Bohsdorfer Strittmatter-Verein „folgenreichen” Besuch. Vereinsvorsitzende Renate Brucke denkt gern daran zurück. Es waren der Senftenberger neue Bühne-Intendant…

0

„Menschen, entschleunigt euch!”

Vom 24. Mai – 5. Juni erwartet das DiR-Residenzprogramm Alice van der Wielen mit ihrem Projekt „Creatures at rest“ ( Lebewesen in Stille ). „Creatures at rest“ ist ein choreographisches…